Ecovin

der größte Verband ökologisch arbeitender Weingüter

ecovin-logo

Bei der Weinerzeugung bemühen wir uns sehr um Naturschutz und den Erhalt unserer Kulturlandschaft. Mit dem ökologischen Anbau haben wir uns für die konsequenteste Form einer standortangepassten, ressourcenschonenden und umweltverträglichen Wirtschaftsweise entschieden. Wir verzichten auf chemisch-synthetische Düngemittel, Insektizide, Fungizide und Herbizide.
Bereits 1987 haben wir die ersten Weinberge auf ökologischen Weinbau umgestellt.
Seit 1989 sind wir Mitglied im „Bundesverband ökologischer Weinbau“ und unterliegen seitdem der regelmäßigen Kontrolle.

Erzeugt nach den „Richtlinien des Bundesverbandes ökologischer Weinbau zur Erzeugung von Trauben, Saft, Wein und Sekt aus ökologischem Anbau“, d. h. ohne die Verwendung von chem.-synth. Spritz- u. Düngemitteln. Mit dem Einkauf von kontrolliert ökologischen Produkten unterstützen Sie den ökologischen Landbau und fördern den Erhalt unserer Umwelt.

1990 wurde das „Ecovin“-Warenzeichen eingeführt und wir sind einer der ersten Betriebe, die es von Anfang an verwenden.
Mit etwa 250 Mitgliedern und ca. 2.100 ha Rebfläche ist „Ecovin“ der größte Zusammenschluss ökologischer Winzer in Deutschland. Insgesamt liegt der Ökoanteil der Rebflächen erst bei ca. 5 % des deutschen Weinbaus.